Arno Geiger - Alles über Sally. PDF

PDF "Die Kinder erzeugten keine weiteren Tumulte, dies amüsante Bande."

"Sich durchzuringen, Sally zu helfen, lag ebenfalls nicht drin."

"Gustav fuhr sich durch sein zu langes Haar, ein Schatz voller Leichtigkeit und ohne Beschwerden."

Uff. Wo sind wir hier? Gruselkabinett? Persiflage? Rückübersetzung aus einer halbtoten Sprache?

Schlimmer. Das ist ein von der Süddeutschen hochgelobter Roman aus Österreich, 2010. Alfred, kraftvoll wie Oblomov, witzig wie Frau Malzahn und so interessant wie die Vierschanzentournee aus dem Vorjahr, geht einem schon auf Seite 24 so auf die Nerven, dass es schwierig wird, Seite 50 zu erreichen. Er kommt über sein Schicksal einfach hinweg, dass daraus besteht, dass in sein haus eingebrochen wurde. Dann wird erzählt, wie ihn seinen Frau mit seinem Freund betrügt, und das Aufregendste an dieser Liebesszene ist, dass sie Ficken beim Namen nennt (das wird dann auch noch seitenweise erläuter, entschuldigt und erklärt). Der Autor war offensichtlich mal in Kairo, also wird sein damaliges Tagebuch recyclet, damit die spießige Geschichte mit ein bisschen Exotik angereichert wird (wenn's schon mit der Erotik nicht so klappt). Und dann? Dann war Seite 50 erreicht, und wer mehr (Seiten) schafft, ohne ins Koma zu fallen, kann sich bei mir melden und mir mitteilen, ob Sally und Alf noch leben, wenn sie nicht gestorben sind.

Tags: download, arno geiger, ebook, pdf, alles über sally

download Arno Geiger Alles über Sally PDF

Download from mirrors